Soziales Engagement

Partner Gladbacher Hockey & Tennisclub (GHTC)

Wir sind stolzer Partner und Sponsor des Gladbacher Hockey & Tennisclubs und wünschen allen Mannschaften und Spielern eine erfolgreiche Saison 2018/2019. Hier geht's zur aktuellen Newsletterausgabe August 2018.







Sponsoring in TURA Brüggen 1923 e.V.

Wir sind stolzer Sponsor des TURA Brüggen 1923 e.V. und haben auch in diesem Jahr wieder eine Werbeanzeige für unsere Auszubildendensuche in der Vereinszeitschrift platziert. Wir hoffen möglichst viele Mitglieder der Zeitschrift anzusprechen und freuen uns auf eure zahlreichen Bewerbungen. 





Sponsoring des Bezirksschützenfestes 2018 in Laar

Vom 24. bis 28. August findet das Bezirksschützenfest in Laar statt. Wie schon im letzten Jahr, unterstützen wir auch in diesem Jahr wieder die Schützen der 
St. Petri Schützengemeinschaft 1830 Laar e.V. und haben auch in diesem Jahr eine Werbeanzeige in der Schützenzeitschrift platziert.

Getreu unserem Firmen Motto: „Einfache Dinge - gut gemacht“  wünschen die Geschäftsleitung und die Mitarbeiter der OPW Ingredients der Festgemeinde von ganzem Herzen, ein schönes Bezirksschützenfest.





Spieleanhänger Jugendfeuerwehr Niederkrüchten

Die  Jugendfeuerwehr Niederkrüchten hat durch eine Spendenaktion einen  Spieleanhänger für Outdoor Veranstaltungen zusammengestellt der unter  anderem eine Hüpfburg enthält. Der Anhänger kann nun zu privaten und  offiziellen Anlässen von Vereinen, Unternehmen oder Privatpersonen  gemietet werden, um den Kindern auf diversen Veranstaltungen Spiel und  Spaß zu bieten. Weitere Informationen können Sie dem Zeitungsartikel  entnehmen.
Am 16. Mai fand die  offizielle Vorstellung des Anhängers auf dem Feuerwehrgelände in  Oberkrüchten statt. Für das leibliche Wohl wurde natürlich auch gesorgt.  Neben vielen weiteren Gewerbetreibenden und Unternehmen aus der  Gemeinde sind auch wir, die OPW Ingredients GmbH, stolze Sponsoren für  dieses tolle Projekt.



Neueröffnung – innogy Sportpark Vennberg

Nach fast einem Jahr Bauzeit konnte das Stadion im innogy Sportpark  Vennberg in der zweiten Jahreshälfte 2017 in Betrieb genommen werden.  Dazu fand am Samstag, dem 5. Mai 2018 die feierliche Eröffnung und  Einweihung statt.
Zu Beginn der Feierlichkeit stand ein ökomenischer Gottesdienst mit  Segnung des Kunstrasenplatzes und der Laufbahn auf dem Programm. Im  Anschluss hielt der Brüggener Bürgermeister Frank Gellen eine  Festansprache. Daraufhin bedankte sich der 1. Vorsitzende von TuRa  Brüggen, Hans Willi Cüsters, bei allen Sponsoren und Unterstützern  dieses Projektes. Nach den Worten des Brüggener Kämmerers Oliver  Mankowski „Freibier für eine Happy Hour“ nahm das Sport- und  Familienfest richtig Fahrt auf.
Es folgten diverse Fußballspiele aus allen verschiedenen  Alterskategorien unter anderem mit Beteiligung von der OPW Ingredients  und verschiedene Leichtathletikwettkämpfe. Des Weiteren reichte das  Verpflegungsangebot vom Getränkewagen bis zu einer Grillstation, die von  TuRa Brüggen eigenständig durchgeführt wurden. Auch für die kleinen  Besucher gab es verschiedene Beschäftigungsangebote in Form von  Kinderschminken, einer Hüpfburg, eines Zauberers und weiteren  Attraktionen.
Insgesamt kann man die Eröffnung als vollen Erfolg bezeichnen und die  OPW Ingredients ist stolz Unterstützer bei diesem großartigen Projekt  zu sein.

Familien-Sommerfest 2017

Bereits im vergangenen Jahr feierten wir gemeinsam mit unseren  Freunden und Familien das Sommerfest im Rohbau unseres neuen Standorts  in Niederkrüchten-Dam. Am 16.09.2017, ein Jahr später, fand dann das  zweite Familien- und Freunde fest statt und alle waren begeistert, wie  sehr sich das Unternehmen in der Zwischenzeit verändert hatte.
Das Fest begann am frühen Nachmittag und dauerte bis in die späten  Abendstunden an. Bei frisch gezapftem Bier, leckeren Pommes Frites und  toller Live-Musik der Meerbuscher Band „On The Rise“ feierten wir  ausgelassen und vergaßen den stressigen Alltag für einen kleinen Moment.
Der Höhepunkt des Abends war die große Überraschung aller Mitarbeiter  an unsere Geschäftsführer Onno und Heidrun Jongkind. Im Namen aller  Kollegen wollten wir Ihnen unseren Dank in Form eines mehrminütigen  Feuerwerks gepaart mit dem dazu passenden Song von Adel Tawil „So soll  es sein so soll es bleiben“. Es war ein einzigartiger Moment und die  Überraschung ist uns allen gelungen.
Wir freuen uns bereits auf das kommende Jahr


Postbank Golf Challenge 2017

Wie bereits im letzten Jahr,  wurden wieder viele Unternehmen zur Postbank Golf Challenge 2017 auf  den Golf Club Rhein-Sieg eingeladen. Unter dem Motto „Wir für Kinder“  unterstützt die Postbank die Kinderrechtsorganisation  „Save-the-Children-Deutschland“. Ziel der Projekte ist die nachhaltige  Verbesserung der Bildungschancen in Deutschland. Seit 2013 setzt sich  die Postbank zusammen mit „Save-the-Children-Deutschland“ für Bildungsprojekte an deutschen Schulen und Kindergärten ein.
Am 28. August 2017 hat unser Seniorchef Rudolf Jongkind an der  Postbank Golf Challenge 2017 teilgenommen und unser Unternehmen OPW  Ingredients repräsentiert.
Jeder der geladenen Gäste, der aktiv an der Golf Challenge teilnehmen  wollte, durfte sein Startgeld an „Save-the-Children-Deutschland“  spenden.




Weihnachtsspende 2016

Auch in diesem Jahr haben wir uns bewusst dazu entschieden auf das  Versenden von Weihnachtskarten zu verzichten und spenden das eingesparte  Geld, zusammen mit den 1740 km, die das Team der OPW im Sportprogramm  gesammelt haben.
Im letzten Jahr ging unsere Spende an die Insel Tobi e.V.
Unsere Spendensumme in diesem Jahr beläuft sich auf insgesamt 940  Euro, die wir zu gleichen Teilen auf zwei Einrichtungen aufteilen: Beide genannten Einrichtungen kümmern sich sehr liebevoll um Kinder  und Jugendliche und bieten jedem Einzelnen einen Lichtblick für die  Zukunft.
Das Team der OPW findet es schön, dass es Einrichtungen gibt, die sich sozial engagieren und zum Wohl anderer beitragen.
Nachtrag, 04.10.2017:
Durche unsere Spende an das Don-Bosco-Heim in Viersen konnten folgende Dinge ermöglicht werden:
  • 13 x Seepferdchen und 4 x Abzeichen Bronze können die Kids nach der  Absolvierung von Schwimmkursen oder DLRG Zugehörigkeit verzeichnen
  • In den Ferien haben 18 Flüchtlingskinder an einem Deutschkurs teilgenommen
  • 3 Jugendliche konnten ihr noch wackliges Abitur durch Einzelnachhilfe erzielen
  • Über Konfrontal konnte ein Sozialkurs angeboten werden, der den Kids Stärken und Schwächen aufzeigt
  • Viele Jungs und Mädchen konnten durch die Patenschaft einem Fußballverein beitreten
  • 7 Mädchen tanzen in der Tanzschule Behneke und 3 Kinder erhalten musikalische Förderung
  • die hausinterne Freizeitpädagogik konnte zusätzliche Aktionen, wie angeln oder Kanu-Touren anbieten
Wir bedanken und beim Don-Bosco Heim für die Information, welche Projekte wir mit unserer Spende ermöglichen durften! 🙂



Brüggener Burglauf 2016

Am Samstag, den 17. September 2016 fand in Brüggen der 31. Burglauf  statt. Der Burglauf führte durch das Zentrum von Brüggen und den darum  liegenden Wäldern der Schwalmauen.
Im Rahmen unseres betriebsinternen Sportprogramms fit180 und unserem  Engagement für die Region haben wir uns dieses Jahr dazu entschieden, am  Burglauf in Brüggen teilzunehmen. Ein Ziel, das wir uns als Firma  setzten, war es durch diesen Lauf das „WIR-Gefühl“ unter den Kollegen  weiter auszubauen und den Spaß Faktor an der Bewegung gemeinsam zu  fördern! Wie schon im Jahr zuvor beim „Run & Fun“ Firmenlauf in  Krefeld, welcher ebenfalls unter dem Motto „Aus LIEBE zu DEINER  Gesundheit“ stand und umgesetzt wurde.
Dieses Jahr war unser Team mit 6 motivierten und fleißigen Läufern am  Start, die in vier verschiedenen Altersgruppen eingeteilt wurden.  Unterstützt wurden unsere Läufer durch weitere Kollegeninnen, Kollegen  und Familienmitgliedern, die von außen das Team leidenschaftlich  anfeuerten.
Durch die Kooperation mit fit180 wurde fleißig trainiert, um für den  Burglauf fit zu sein. Seit Juni findet 2x in der Woche in unserem  hausinternen Fitnessraum und auf unserem Außengelände ein Training  statt, das durch unsere beiden Personaltrainer Nicole und Chris  gestaltet wird. Die Effektivität des Trainings macht sich schnell  bemerkbar, da bereits viele Teilnehmer ihre Grundausdauer steigern  konnten und ordentlich Gewicht verloren haben. Getreu unseres  gemeinsamen Team-Mottos: „Super Öle, super Mehle, super Team,  supergeil!“ legten wir zusammen mit weiteren 500 Läufern, die rund fünf  Kilometer lange Strecke erfolgreich zurück. Es kamen nicht nur alle ins  Ziel, sondern belegten mit beachtlichen Leistungen zudem noch sehr gute  Zeiten.
Durch das konsequente Training ist das Team von OPW seit Anfang April  bereits 3.339 Kilometer zusammen gelaufen. Jeder gelaufene Kilometer  wird durch OPW in Spendengelder umgewandelt. Ein Teil dieser  Spendensumme wird zugunsten des Projekts „Save the Children –  Deutschland“ gespendet.
Nach dem Lauf haben wir gemeinsam das tolle Wetter mit ein paar  kühlen Getränken genossen und bei „Timo’s Torschänke“ an der Schwalm  ausklingen lassen.
Es war ein sehr schöner Tag für alle Teilnehmer und eine gelungene  Veranstaltung! Zudem war diese Veranstaltung ein würdiger Abschied in  Brüggen, denn es war die letzte Veranstaltung unter dem Namen  „BURGLAUF“. Im nächsten Jahr soll diese durch eine Cross-Challenge  ersetzt werden, was für uns als Team einen guten Grund bietet weiter zu  trainieren und fleißig Kilometer zu sammeln. Wir sind auf jeden Fall im  nächsten Jahr wieder dabei!
Wir bedanken uns bei Frau Heike Weyers (Abteilungsleiterin der  Leichtathleten bei TuRa Brüggen) und dem gesamten TEAM des TuRa Brüggen  für die tolle Organisation und das festliche Drumherum!