Mandeln - Die Blüte hat begonnen!

16. Februar 2018

Kalifornien

In den weltweit größten Anbaugebieten für Mandeln beginnt für die frühen Mandel-Sorten die Blüte. Die für die Jahreszeitaußergewöhnlichen Temperaturen sorgen dafür, dass die Mandelblüte in Kalifornien dieses Jahr sehr früh beginnt. Experten gehen davon aus, dass ein Großteil der kalifornischen Mandel-Plantagen bis zum Ende der KW 07 in voller Blüte erstrahlt. Nach aktueller Wettervorhersage soll das Wetter auch die nächsten 10 Tage warm und trocken bleiben. Das gibt den Bienen genügend Zeit, ihre „Arbeit“ – das Bestäuben der Blüten – in der Frühphase der Blütezeit zu erledigen.

Prognosen zur neuen Ernte

Zum jetzigen Zeitpunkt gibt es viele Spekulationen und Vorhersagen für die erwarteten Ernteerträge der Mandeln im Herbst 2018. Es ist jedoch noch viel zu früh eine aussagekräftige Einschätzung zu geben. Die Anbauflächen in Kalifornien sind im Vergleich vom Vorjahr um weitere 40.000 Hektar gewachsen. Ein Großteil der vor 3 – 5 Jahren angepflanzten Mandel-Bäume erreicht dieses Jahr die volle Ertragsvorschau. Die Chancen für eine neue Rekordernte in 2018 stehen gut. Aber vorerst warten wir den Verlauf der Mandelblüte in den kommenden Wochen ab.

Regen & Wasservorräte 

Im Winter fehlte es in Kalifornien an Regen und Schnee um die Stauseen und Wasserreservoire ausreichend zu füllen. Dennoch geht man davon aus, dass die aktuell vorhandenen Wasservorräte für die neue Wachstumsperiode ausreichen. In vielen Plantagen wird bereits jetzt zur Blütephase bewässert – das haben wir sonst nur während der enormen Dürreperioden gesehen.

Italien und Spanien

Währendes in Deutschland einen erneuten Wintereinbruch gibt, beginnt weiter im Süden ,in Italien und Spanien bereits der Frühling. Die Mandelblüte ist im vollen Gange und die europäischen Anbauer hoffen, dass es keine Nachtfröste mehr gibt,welche die empfindlichen Mandelblüten beschädigen könnten und somit die Grundlage für die neue Saison beeinträchtigen.

Prognosen zur neuen Ernte

Auch für die europäischen Märkte ist es zu früh, eine erste Prognose zu treffen. Die Wetterprognosen zeigen keine erwarteten Nachtfröste, die Einfluss auf die Blüte nehmen können. Wenn dies so bleibt, stehen die Chancen für eine gute Ernte in diesem Jahr sehr gut! Der stetige Austausch und der direkte Kontakt mit unseren strategischen Partnern am Ursprung ermöglicht es uns, Sie regelmäßig über die Entwicklungen zu informieren. Weitere Anregungen zum Thema Mandelöl und Mandelprotein finden Sie in unserem BLOG. Unser Produktfokus liegt natürlich nicht nur auf den genannten Nussölen, sondern gilt neben diesen auch weiteren Spezialitäten wie dem Aprikosenkernöl, Rizinusöl, Rizinusöl Derivate, Pflegeöl, der Sebazinsäure, der Welt der Bioöle und Gourmet Öle und allgemein den pflanzlichen Ölen sowie den Proteinen und Mehlen. Für weitere Informationen steht Ihnen unser Team gerne jederzeit zur Verfügung. 

Das könnte Sie auch interessieren