Mandel und Walnuss BLOG

18. September 2014

slider-1Wie im letzten Jahr stellen wir Ihnen die „objective measurement reports and forecasts “ für die aktuelle Mandel- und Walnussernte zur Verfügung. USDA 2014 California Almond Forecast USDA 2014 California Walnut Objective Measurement report   In regelmäßigen Abständen werden alle Agrarprodukte statistisch, von öffentlicher Hand, unabhängig und objektiv erfasst und in Berichten verfasst. Verschiedene Berichte vom Amerikanischen Landwirtschaftsministerium (USDA), die National Agricultural Statistics Service sowie die California Department of Food und Agriculture geben alle Marktteilnehmer, Interessengruppen, Banken, einzelne Bauern, deren Kooperativen und natürlich den Behörden den erforderlichen Überblick. Die Bedeutung dieser statischen objektiven Einschätzungen ist nicht zu unterschätzen! Nur wer richtig und gut informiert ist, kann richtige und gute Entscheidungen für die bevorstehende Anpflanzung, den Zukauf sowie den Verkauf treffen. Entsprechend hat OPW sich auch rechtzeitig vorbereitet und immer wieder ausführlich berichtet. Unser letzter Bericht gibt weiter Aufschluss: „Mandelöl – Warum in die Ferne schweifen wenn das Gute liegt so nah … Wir haben vor Allem unsere Geschäftspartner erneut darauf hingewiesen, dass die Ernte und Vorbereitungen für die nächste Saison - Mandel und Walnuss Zyklus - bereits auf Hochtouren laufen. Dabei verfolgen wir gemeinsam mit unseren strategischen Partnern am Ursprung besonders, welche Auswirkungen die Trockenheit in Kalifornien auf die weltweite Versorgung hat! Sehen Sie gerne hierzu nochmals folgenden Bericht: „STILL No Rain in Kalifornien“  Die Auswirkungen der Wetterlage verfolgt die USDA generell. Niederschläge, Wärme und Kälte haben einen enormen Einfluss auf die Erträge und die Versorgung. Die CDFA (California Department of Food und Agriculture) verfolgt daher die lang anhaltenden Dürre äußerst ernst. Um anzugeben, wie man dabei vorgeht, haben wir aus reinem Interesse folgenden LINK für Sie bereitgestellt. 2014 Almond Drought Report Die aktuelle Lage, über die bereits in verschiedenen nationalen und internationalen Medien ausführlich berichtet wurde, wird anhand einer individuellen Befragung, direkt in den Anbaugebieten, nochmals deutlich beschrieben. Diese Informationen wollen wir Ihnen sicherlich nicht vorenthalten. Für weitere Fragen, Anregungen und ein aktuelles Angebot stehen wir gerne jederzeit zur Verfügung.

Das könnte Sie auch interessieren