Kürbiskernprotein- eine gesunde Alternative

27. März 2017

Die Verwendung von Kürbiskernprotein ist immer eine gute Wahl. Durch den hohen Proteinanteil von 55% ist es eine gesunde Alternative zu herkömmlichen Mehlen. Die gesunden Eigenschaften von Kürbiskernprotein beruhen aber nicht nur auf dem hohen Proteinanteil, sondern auch auf den zahlreichen Ballaststoffen die enthalten sind. Unser Kürbiskernprotein enthält 15,8 g Ballaststoffe pro 100g. Ballaststoffe sind wichtig für unseren Körper, da sie eine positive Auswirkung auf unsere Darmtätigkeit haben. Denn im Gegensatz zu anderen Inhaltsstoffen wie Protein, Fett, Stärke, werden Ballaststoffe nicht in der Dünndarmschleimhaut resorbiert, sondern gelangen unverändert in den Dickdarm. Im Dickdarm werden die Ballaststoffe zu Fettsäuren oder Gasen abgebaut, dies sind positive Effekte für Ihre Darmgesundheit. Zum Vergleich des Ballaststoffgehaltes aus verschiedenen Produkten, ein kurzer Auszug aus der Aid Zeitschrift Ballaststoffe:

Produkt Ballaststoffanteil pro 100g
Kürbiskernprotein 15,8g
Vollkornmehl 13,5
Haferflocken 9,5
Weizenmehl Type 405 3,2
Sonnenblumenkerne 6,3
Mandeln 9,8
Erdnüsse 7,1

  Da das Kürbiskernprotein in vielen alltäglichen Mahlzeiten wie Shakes und Gebäck verwendbar ist, kann es einfach aber effektiv in den Alltag eingebaut werden. Gerne steht Ihnen das Team der OPW Ingredients zu Themen der pflanzlichen Proteine beratend zur Seite.

Das könnte Sie auch interessieren

Keine interessanten Blogbeiträge vorhanden